Gelandet!

Transatlantische Flüge gehen erfahrungsgemäß mit eher langen Reisetagen einher. Tatsächlich begann für uns vier das Abenteuer WJT 2019 schon mitten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Aus Augsburg, München und Hannover kamen wir schließlich in Frankfurt mit knapp 160 Pilgerinnen und Pilgern aus ganz Süddeutschland zusammen, darunter unter anderem der Augsburger Weihbischof Florian Wörner, der einst Kaplan in Herz Jesu war. Ihm haben wir natürlich gleich einen roten Sticker angedreht, damit er nicht vergisst, welches das schönste Land der Welt ist.

Nach einem spontanen „Lobet und Preiset ihr Völker den Herrn“ und dem Reisesegen am Gate – das wir fest in der Hand hatten – bestieg die WJT-Meute, erkennbar an den gemeinsamen Strohhüten, die Maschine, die uns in 12 Stunden nach Panama bringen sollte. Genügend Zeit also, neue Kontakte in der Reisegruppe zu knüpfen und mit diesen gleich ein Gläschen Wein in 10 000 m Höhe über dem Atlantik zu genießen.

Trotzdem waren wir froh, als wir um 16:35 Uhr Ortszeit (22:35 Uhr MEZ) bei 31°C landeten und endlich wieder festen Boden unter den Füßen hatten. Einige von uns waren schließlich schon seit über 22 h unterwegs. Nach erfolgreicher Einreise warten wir jetzt auf unser Gepäck und nutzen derweil das WLAN am Flughafen für dieses kleine Statusupdate. Nächste Station sind unsere Gastfamilien in Penonomé, gerüchteweise müssen wir dafür aber zunächst noch eine 3- bis 5-stündige Busfahrt überstehen, bevor wir dann endlich ins wohlverdiente Bett fallen können.

3 Kommentare zu „Gelandet!

  1. Lieber Jonathan,
    ich freue mich, dass Ihr als Pilgergruppe von Herz Jesu mit den anderen Teilnehmern in Panama gut angekommen seid. Wir werden dieses Anliegen des Weltjugendtages in unsere täglichen Fürbitten und besonders auch in die Sonntags-Fürbitten hineinnehmen.
    Pax et bonum!
    Pfr. Franz Götz

    Liken

  2. freue mich mit euch!!!!! seid ihr als dt. pilger gemeinsam unterwegs? – hätte noch gerne grüße ausgerichtet an eine teilnehmerin aus fulda….. gottes segen euch!

    Liken

    1. Lieber Artur, vielen Dank! Wir sind nur mit den Bistümern Augsburg und Eichstätt sowie der Jugend 2000 unterwegs. Die Teilnehmer aus Fulda treffen wir also höchstens mal zufällig 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s